Coenzym Q 10: Für die Energieversorgung

Coenzym Q 10: Für die Energieversorgung

Coenzym Q 10:
Aufgaben und Funktionen

Coenzym Q 10 für die Energiegewinnung:

Coenzym Q 10 & Energie, das gehört zusammen wie Vitamin C & eine starke Abwehr.

Denn nur wenn Coenzym Q 10 ausreichend in unserem Körper vorhanden ist, können die Zellen Energie herstellen. Konkret wird in den  Zellkraftwerken, den Mitochondrien, unter aktiver Mithilfe von Coenzym Q 10 der wichtigste Brennstoff unserer Zellen gebildet: das sogenannte Adenosintriphosphat (ATP).

Insofern sollten wir insbesondere bei starker körperlicher und geistiger Belastung, Stress und Hektik auf den Energizer Coenzym Q 10 bauen. Dabei können wir gleichzeitig von Coenzym Q10 als aktiven Zellschutz profitieren.

Coenzym Q 10 als Zellschutz

Coenzym Q10 ist ein fettlösliches Antioxidans, das freie Radikale unschädlich macht und darüber hinaus zur Erneuerung von Vitamin E beitragen kann. Auch Vitamin E ist antioxidativ wirksam.

Wann wir Coenzym Q 10 besonders brauchen

Im Zusammenhang mit der Tatsache, dass uns das Coenzym Q10 wertvolle Energie liefert, gilt es besonders in folgenden Situationen an eine erhöhte Q 10 Zufuhr zu denken:

  • Unter Einfluss von Stress
  • Bei harter körperlicher Arbeit
  • Bei Leistungssport
  • Mit steigendem Alter

Auch ein hoher Alkoholkonsum und die Einnahme bestimmter Medikamente können mit einem erhöhten Bedarf an Coenzym Q 10 verbunden sein.

Auch im Rahmen der Mikrovitalstoffmedizin kommt das Coenzym Q 10 in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz:

  • Bei Bluthochdruck
  • Im Rahmen der Einnahme von Blutfettsenkern, die die körpereigene Produktion von Coenzym Q10 beeinträchtigen können
  • Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Bei Migräne

Lebensmittel, die Coenzym Q 10 enthalten

Die Hauptlieferanten von Coenzym Q 10 sind pflanzliche Öle wie Olivenöl oder auch Rapsöl. Q10 findet sich aber auch in:

  • Fische wie Makrele und Sardine
  • Nüssen
  • Fleisch

Die hier enthaltenen Mengen an Coenzym Q10 sind allerdings vergleichsweise niedrig.

Coenzym Q 10: Tagesdosis

Derzeit liegen keine konkreten Empfehlungen über die Tagesdosis von Coenzym Q 10 vor.

Wissenswerte Hinweise

Das Coenzym Q 10 sollte im Rahmen einer umfassenden Basisversorgung mit Vitalstoffen aufgrund seiner vielfältigen positiven Eigenschaften nicht fehlen. Moderne Kombinationspräparate enthalten daher häufig auch Coenzym Q 10.

Wenn Sie wegen Thrombosegefahr Medikamente einnehmen müssen, die das Blut verdünnen, sollten Sie unbedingt vor einer Einnahme von Coenzym Q 10 Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

zurück nach oben